Durness Golf Club

Unsere Bewertung

7 Linksgolfer

4 Reisegolfer

Erklärung der Bewertungsskala

Wer in Durness Golf spielt, muss es wirklich wollen. Denn viel weiter ab vom Schuss kann ein Golfplatz nicht liegen. Nirgendwo auf der britischen Hauptinsel kann man nördlicher aufteen als hier. Der an der grandiosen North Coast 500 gelegene 9-Loch-Platz liegt auf einem Breitengrad wie Stavanger, die Südspitze Alaskas oder die russische Halbinsel Kamchatka. Und doch kann man hier im Mai einen traumhaften Tag haben wie die Bilder beweisen.

Davon ist auf den ersten Blick noch nichts zu merken. Das rudimentäre Clubhaus ist meist nicht besetzt. Die 20 Pfund Greenfee kommen wie üblich in die Box. Und vom ersten Abschlag sieht man erst einmal nur eine Wand. Die gesamte linke Seite ist von einer gigantischen Dünenschräge versperrt. Vom Grün hingegen ist nichts zu sehen. Dafür sieht man allerdings das spektakuläre Grün der 9 – piktoresk hinter einer Schlucht gelegen. Hat man den Anstieg der 1 erledigt, fallen drei Dinge auf. Erstens: das Gras wird hier von Schafen gemäht, deren Kot sicher nicht jedem gefallen wird. Zweitens: die Grüns sind recht eben und rudimentär. Kein Wunder, da der Platz 1988 von drei einheimischen Golfenthusiasten designt und mit viel Eigenleistung gebaut wurde. Und drittens: die Landschaft ist schlichtweg spektakulär.

Wenn man von Durness‘ zweiten Tee den Rest des Platzes vor sich liegen sieht, glaubt man plötzlich nicht mehr in Schottland zu sein. Mit den Bergen als Backdrop und jeder Menge Seen davor fühlt man sich wie in Neuseeland. Ich hätte mich nicht gewundert, wenn plötzlich die Fellowship of the Ring über den Platz gewandert wäre. Sie wären auch noch nicht einmal die prominentesten Besucher von Durness. John Lennon hat als Teenager immer mit seinen Eltern hier den Urlaub verbracht.

Nach einer relativ gewöhnlichen zweiten Bahn, die mit einem Richtungs-Stick für den Teeshot versehen ist, beginnt mit Bahn 3 eine Reihe an Löchern, die man nie mehr aus dem Kopf bekommt. Der Drive auf dem Par 4 führt leicht bergan. Ist man dann an seinem Ball angekommen, reibt man sich verwundert die Augen. Der zweite Schlag führt 30 Meter bergab auf ein schmales, von Bunkern und Dünen verteidigtes Grün. Auch Loch 4 hat es in sich, denn der Schlag ins Grün ist ein Tanz auf der Rasierklinge. Rechts ist Aus und links geht es in eine kleine Schlucht hinab aus der man nur mit viel Können wieder heraus kommt.

Loch 5 führt erneut stark bergab. Zudem ist exakt in der Drivelandezone ein großer Hügel zu umschiffen. Ein strategisches Glanzstück. Mit der 6 folgt das einzige Par 5 des Platzes. Es führt 180° um den natürlichen Loch Lanlish herum und nur für ganz mutiges mit dem zweiten Schlag erreichbar. Nach dem ersten Par 5 kommt das erste Par 3. Zum Tee muss man rechtsseitig eine Düne erklimmen, das Grün wurde 160 Meter entfernt auf einer zweiten Düne errichtet. Auch das Grün der 8 ist brillant positioniert. Das Par 4 zwingt den Spieler mit dem zweiten Schlag blind bergab auf ein direkt an der Klippe gelegenes Grün zu spielen (es sei denn man hat den Drive geradezu pulverisiert). Die 9 ist schließlich das äußerst fotogene Loch über eine Schlucht, auf das man sich bereits am ersten Tee gefreut hat – nichtsahnend, dass es nicht einmal das Highlight der Runde ist.

Wer von diesen spektakulären 9 Bahnen noch nicht genug hat, kann ohne Aufpreis noch einmal von einem anderen Satz Tees spielen. Oder für 5 Pfund mehr den ganzen Tag die Schläger schwingen. Ein verlockendes Angebot. Durness ist die absolute Definition eines Geheimtipps und hat das vielleicht beste Preis/Leistungs-Verhältnis, das man finden kann. Und wenn man vom 9. Grün über die Bucht auf noch mehr eindrucksvolle Dünen blickt, fragt man sich, warum dort noch keiner einen Platz gebaut hat. Tatsächlich hat sich wohl Bandon-Dunes-Chef Mike Keiser diese Dünen angeschaut, ist aber zum Schluss gekommen, dass es nicht möglich ist. So bleibt der Durness Golf Club ein Unikat für echte Golfer.

Gespielt am: 24.5.2018

Zusammenfassung
Gespielt am
Bewerteter Platz
Durness Golf Club
Bewertung
31star1star1stargraygray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.