Hot & Cold: Die Temperaturen im Profigolf vom 13.7.2015

5600°CJordan Spieth Der baldige Weltranglistenerste ist derzeit so heiß wie die Oberfläche der Sonne. In diesem Jahrtausend hat außer Tiger Woods noch nie ein Golfer vor der Open Championship bereits vier PGA-Tour-Turniere gewonnen.

1537°CMiguel Ángel Jiménez’ Eisen Er hat es schon wieder getan. In der Schlussrunde der Scottish Open lochte der Spanier vom Fairway zum Eagle. Man muss langsam davon ausgehen, dass er am Anfang des Jahres seine Seele an den Teufel verkauft hat. Denn dies war bereits Jimenez’ viertes Hole-Out vom Fairway in 2015, hinzu kommen drei Hole-in-Ones.

52°CPGA Tour Statistiker haben längst belegt, dass die European Tour in ihrer Stärke überschätzt ist. Bei der Scottish Open hat das PGA-Tour-Kontingent eindrucksvoll bewiesen warum. Rickie Fowler gewann, Matt Kuchar wurde Zweiter, Russell Knox kam in die Top 10 und Ryan Palmer und Jimmy Walker spielten lange vorne mit. Ohne Vorbereitung. Auf einem für Amerikaner angeblich ungeeigneten Linksplatz.

36°CZach Johnsons Dancemoves Nein, die Körpertemperatur von Zach Johnson hat sich am Sonntag nicht verändert. Dafür sprang sein Puls von 50 auf 200 als ein Verrückter auf dem Fluss einen fahren ließ. Immerhin hat jetzt die ganze Welt eine Vorstellung davon, welch Terror Johnson auf dem Tanzparkett sein kann.

0°Cortografía Seit 1988 ist Miguel Ángel Jiménez auf der European Tour. Er hat über 600 Turniere gespielt und 21 davon gewonnen. Er hat in vier Ryder Cups gespielt und zwei davon geholt. Er hat die meisten Hole-in-Ones der European-Tour-Historie. Und die Offiziellen der Scottish Open schreiben ihn immer noch Jiminez.

-23°CMaximilan Kieffers Sonntage Auf zwei Sachen ist bei Maximilian Kieffer in diesem Jahr Verlass: er schafft jeden Cut, und er nimmt am Sonntag den Fahrstuhl nach unten. Auch bei der Scottish Open ging es mit einer 72 wieder von Platz 18 auf 41. Sein Rundendurchschnitt am Sonntag: 71,5 Schläge (Runde 1: 70,7 / Runde 2: 69,5 / Runde 3: 70,1).

-40°CNational Enquirer Vor kurzem vermeldete das US-Klatschmagazin, gegen das die Bild-Zeitung die Seriosität des Wall Street Journals hat, dass der Grund für Tiger Woods’ Trennung von Lindsey Vonn eine Affäre mit Jason Dufners Ex-Frau Amanda gewesen sei. Die Tatsache, dass die beiden gemeinsam eine Proberunde in St. Andrews spielten und ohne blauen Augen wieder ins Old Course Hotel kamen, nahm der Geschichte dann doch den Wind aus den Segelm-

-99°CDaniel Brooks’ Driver Bereits in der dritten Runde der Scottish Open hatte der Engländer Daniel Brooks mit seinen Abschlägen zu kämpfen und traf nur vier Fairways. Doch am Sonntag hätte er für diese Performance alles gegeben: er verfehlte jedes Fairway – und das oftmals um 50 Meter.

Gamezeen is a Zeen theme demo site. Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Kategorien